Schuldner. Mit dem Kredit2DAy ein überzogenes Kont auffüllen.

SCHULDNER und der DIALOG mit GLÄUBIGERN

GLÄUBIGER sucht Dialog mit Schuldnern zur Schuldenbereinigung!

Ein sinnvoller Schritt und Beitrag der Stadt Wedel, in Schleswig Holstein! Die schreiben dort folgendermaßen Ihre Schuldner an: Kontaktaufnahme mit Stadtkasse kann drohende Vollstreckung verhindern!
Das sollten sich auch all diejenigen zu Herzen nehmen, die aus der Zeit des Lockdown noch offene Forderungen liegen haben! Egal, ob wie hier in Wedel bei der Stadtkasse,  oder bei welchen Gläubigern auch immer? Hier geht die Stadt Wedel auf die Bürger zu, die noch unbeglichene Forderungen bei der Stadtkasse vorliegen haben. So werden Lösungen gesucht, wie die Schuldner Ihre Außenstände bei der Stadt begleichen können.

Schuldner nicht nur in Wedel!

Nicht nur die Stadt Wedel, sondern viele andere Regionen und Städte haben seit Ausbruch der Corona Pandemie auf das aussenden der Gerichtsvollzieher zum Eintreiben etwaiger Außenstände verzichtet! Auch viel Gerichtsvollzieher haben den Weg zu den Gläubigern verweigert. Folglich damit auf viele Beitreibungsversuche der Gläubiger verzichtet. Somit wurde vielfach auch auf Vollstreckung von Schuldtiteln verzichtet. Versuche, diese vorhandenen offenen Beträge per Mahnschreiben einzutreiben, erbrachten mit Sicherheit niemals den gewünschten Erfolg. Jetzt ist allerdings der Zeitpunkt gekommen, ab dem man wieder mit dem Auftauchen, – der dann meistens lästigen – Vollstrecker rechnen muss.

Daher eine Empfehlung an die Schuldner

Wenn Sie sich bisher in Sicherheit gewiegt haben, ist jetzt der Zeitpunkt zum Handeln naher gerückt! Viele sind aufgrund der Corona Pandemie auch in ernsthafte Schwierigkeiten geraten! Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit und vieles mehr haben eine finanzielle Situation heraufbeschworen, die teilweise untragbar ist. Daher kann es sinnvoll sein, mit etwaigen Gläubigern, direkt Kontakt aufzunehmen und Zahlungsmodalitäten auszuhandeln. Außerdem auch dann, wenn bisher Zahlungsvereinbarungen bestanden haben, die – aufgrund der geschilderten Situationen – nicht einzuhalten sind.

Vereinbarungen treffen!

Folglich ist es oft besser, direkt auf die Gläubiger zuzugehen und über die ausstehenden Forderungen neue Vereinbarungen zu treffen. Vielleicht trifft man auch auf einsichtige Gläubiger, die von sich aus einen Verzicht oder Teilverzicht einer Forderung zustimmen. Das ist eine – oft sehr wahrscheinliche – Möglichkeit, sich einer vorhandenen Schuld oder Restschuld bei einem Gläubiger zu entledigen.

Bisherige Erfahrungen aus langjähriger Tätigkeit!

Wir, von dem Finanzportal – Finanzprobleme.info – haben derartige Aktionen für unsere Kunden bereits seit Jahrzehnten mit großem Erfolg durchgeführt! Es wurden Erlasse und Teil Erlasse vorhandener Schuldsummen – im Vergleich – von 30 % bis sogar auch 100 % erreicht.

Sie sehen, nichts ist unmöglich!

Aber auch eine Umfinanzierung oder Umschuldung vorhandener Schulden und Kredite wurden durch die qualifizierte Finanzierungsexperten mit Erfolg durchgeführt! Diese Aktionen haben in der Vergangenheit viele Probleme verhindert. Folglich wurden damit auch Lohn, Konto – und Gehaltspfändungen verhindert oder eben auch wieder beseitigt.

Hier vorhandene Verpflichtungen in einem Kredit zusammenfassen!

Trotz negativer Schufa und Ablehnung Ihrer Hausbank!

 

Außerdem wurden Zwangshandlungen in Vermögen – wie auch Haus- und Grundversteigerungen – verhindert! Dadurch wurden dann vielfach auch viele größere Folgeprobleme ad acta gelegt.

Folglich bleibt nur unsere Empfehlung! Handeln!

* Eines ist aber immer gegeben! Ganz ohne Bonität geht es nicht! Deshalb setzen wir eine gewisse Bonität voraus. Das beinhaltet auch den Nachweis regelmäßiger  Einnahmen. Damit soll die Rückzahlung eines gewährten Darlehens sicher gestellt sein! Aber auch mit einer nicht so guten Bonität haben wir immer noch unser Kreditprogramm trotz – oder auch – ohne Schufa im Angebot. Fordern Sie unser unverbindliches und kostenfreies Angebot an!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: