Kreditkündigung? Jetzt Kredit€ von der Targobank.

Kreditkündigung? Was Nun? Was Tun?

Kredit von der Bank gekündigt?

Eine unangenehme Situation! Schon schlimm genug, wenn die Arbeit verloren geht. Besonders, wenn dann das Einkommen nicht mehr zur Zahlung der kompletten Kreditrate reicht. Jetzt versucht man, sich entweder ganz ruhig zu verhalten und auf bessere Zeiten hoffen! Genau das aber ist bei einer Kreditkündigung der falsche Weg!

Reagieren ist da schon der bessere Weg! Und zwar auch schon dann, wenn es einem selber auffällt, dass die Einkommensverhältnisse stark eingeschränkt sind. Folglich so, dass es für die vereinbarte Kreditrate nicht mehr ausreicht.

Abwarten, bis sich die Bank meldet und eine Kreditkündigung ausspricht? Das ist ein denkbar schlechter Weg! Dann ist es meistens auch schon zu spät, um  noch zu reagieren. Oder auch, die Bank noch zu einem Verzicht der Kreditkündigung zu bewegen.

Bevorstehende Kreditkündigung? – Sofort reagieren!

Möglichst sofort direkten Kontakt zu einem kompetenten Mitarbeiter der Kreditabteilung suchen! Dem dann ausführlich die Situation schildern und um Ratenpause oder auch vorübergehende Stundung nachsuchen. Werden Sie sich über Ihre finanzielle Situation klar. Sehen Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben realistisch. Wenn der Bankberater merkt, dass Sie sich realistisch mit Ihrer Situation auseinandersetzten – und dementsprechend Lösungen suchen -, wird eine Einigung in greifbare Nähe rücken. Vorausgesetzt allerdings, es gab im Vorwege und der Vergangenheit keinerlei Reibungspunkte mit der Bank. Das kann eine Verhandlung auf Augenhöhe schnell ad acta legen.

Kreditkündigung wegen Ratenrückstand?

So kann die Bank einen Kredit kündigen, wenn Sie mit zwei aufeinander folgenden Raten – ganz oder teilweise – im Rückstand sind!
Aber auch wenn der Gesamtrückstand – durch diverse Raten Reduzierungen des Darlehens – mehr als 10% der Darlehenssumme beträgt. Das gilt vorrangig für Darlehen mit einer Laufzeit von 3 Jahren.
Bei vereinbarten Laufzeiten über 3 Jahre reicht schon ein Gesamtrückstand von 5 % der Darlehenssumme für eine Kreditkündigung aus.

Das sind nur einige Beispiele die zu einer Kreditkündigung führen können

Es gibt aber auch noch einige andere Fallstricke die eine sofortige Rückforderung eines Darlehens auslösen können!
Die Bank darf einen Kreditvertrag auch dann kündigen, wenn sich Ihre Vermögensverhältnisse negativ verändern. So zum Beispiel, wenn sich die Werthaltigkeit vereinbarter Sicherheiten verschlechtert.

Ein Beispiel: Ihr Autobrief ist als Sicherheit für ein Darlehen hinterlegt. Durch einen selbstverschuldeten Unfall kommt es zu einem Totalschaden. Die Vollkaskoversicherung zahlt nicht.

Dadurch ist die Sicherheit nicht nur wertlos, sondern auch hinfällig. Dann ist eine Kreditkündigung möglich!
Aber auch dann – wie vorab aufgeführt – eine Verschlechterung der Einkommenslage – wie hier Arbeitslosigkeit – eintritt.
Dann sieht die Bank die Rückzahlung als gefährdet an. Folglich kann diese dann auch ein laufendes Darlehen kündigen. Auch wenn Sie die Zahlungen – aus welchem Grund auch immer – komplett oder teilweise einstellen.

Sie sehen – Fallstricke gibt es viele.

Wir haben hier nur einige Beispiele:
Es gibt Fälle, in denen die Bank schneller geneigt ist einen Kredit fällig zu stellen. Zwar immer dann, wenn der effektive Jahreszins unter 5% eff. liegt. Dann ist die Fälligstellung für die Bank – vorläufig – lukrativer. Immerhin kommt dann die Regel Verzinsung einer offenen Forderung von 5% eff. über dem Basiszins der Bundesbank zum Tragen.
Liegt der Zins über 5% eff., ist die Bank schneller geneigt Lösungen zu suchen. Immerhin gilt dann dieser Zinssatz auch für die gestundeten Beträge und dem Gesamtrückstand. Aber Vorsicht! Verlassen Sie sich nie auf das vorab geschriebene. Die Banken haben weitreichende Möglichkeiten Darlehen fällig zu stellen.

Noch einmal zusammengefasst:

Eine Kreditkündigung kann schnell erfolgen! Es reicht ein Ratenrückstand von 10 % der Kreditsumme. Aber auch der Rückstand von zwei Kreditraten.
Auch eine Verschlechterung der Verhältnisse muss noch nicht eingetreten sein. Es reicht, wenn die Verschlechterung droht. Auch dann darf die Bank einen Vertrag kündigen.

Allerdings ist es auch für eine Bank nicht immer ratsam eine Kreditkündigung auszusprechen! Dieses zieht diverse negative Schufa Einträge nach sich. Dadurch sehen sich andere Vertragspartner und Kreditgeber auch genötigt, Ihre Darlehen einzufordern. Dann kommt eben der Punkt, an dem nichts mehr geht. Damit ist keinem geholfen!

Aber, lassen Sie das alles gar nicht so weit kommen und ordnen Ihre finanziellen Verhältnisse.

Auch bereits anfällige Kredite – vor oder auch nach einer Kündigung – schnell ablösen und umschulden.

Kreditkündigung? Keinen Kredit bekommen aufgrund Verteuerung. ? Direkt Umschuldung! Hier ist ein schufafreier Kredit im Angebot.Abgelehnter Kreditwunsch Schnee von gestern mit dem Kreditfinder.

Button klicken und Antrag * runterladen!

Unverbindliche und kostenfrei Angebote lassen sich hier direkt anfordern.

 

* Eines ist aber immer gegeben! Ganz ohne Bonität geht es nicht! Deshalb wird eine gewisse Bonität  vorausgesetzt. Das beinhaltet auch den Nachweis regelmäßiger  Einnahmen. Damit soll die Rückzahlung eines gewährten Darlehens auch sicher gestellt sein! Keine gute Bonität? Wir haben unser Kreditprogramm trotz – oder auch – ohne Schufa im Angebot.

So geht Kredit heute!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: