Wirecard Bank AG Onlinebanking

Wirecard Bank AG – BAFIN und die Politik

Wenn man sich damit nicht verrechnet hat!

Olaf Scholz Vernehmung – vor dem Wirecard Untersuchungsausschuss – sollte der Höhepunkt sein. Immerhin – unser Finanzminister und Vizekanzler! – Noch! Obwohl es viel Aufregung um seine E-Mails gab, die er von einem privaten (SPD) E-Mail Account mit dem Kanzleramtschef Helge Braun geführt hat. Es wurde viel gefragt – in Bezug auf die Wirecard Bank AG. Und Scholz hat wenig Antworten zu Fragen seiner Aufsicht über die BAFIN (Bundesaufsichtsamt für Finanzdienstleitungen) – und damit dann auch über die Wirecard Bank AG – beantwortet.  Es taten sich (wie gewohnt) enorme Erinnerungslücken auf. Folglich blieb man dann den Fragenden dadurch viele Antworten schuldig.

Ergebnis – Olaf Scholz – BAFIN – und Wirecard Bank AG?

Somit ist dabei aber auch  nicht viel herausgekommen! Wie bei anderen Politikern, die vor entsprechenden Untersuchungsausschüssen stets mit Erinnerungslücken zu kämpfen haben. So – auch bei  von der Leyen oder auch Andreas Andreas Scheuer usw. –  hat es sich eingebürgert, dass wichtiger E-Mail Verkehr (versehentlich und unwissend) gelöscht ist. Handydaten sind außerdem auch leider abhanden gekommen. Weitere Fragen bleiben dann meistens unbeantwortet. Oder lassen sind dann auch, aufgrund Erinnerungslücken, nicht mehr beantworten. Schon erstaunlich, wie schnell und wieviel in so kurzer Zeit vergessen wird. Fast noch mehr, als in voran gegangenen Wahlversprechen. Auch dabei tauchen oft enorme Erinnerungslücken auf.

Wirecard Bank AG – und das große Vergessen!

Wenn jeder das so einfach hätte alles zu vergessen! Aber für den Normalbürger gilt das nicht. Wenn Politiker oft Schäden in Millionen und Milliarden Höhen erzeugen, brauchen diese dafür nicht einstehen. Die dann dadurch entstehenden Finanzprobleme treffen dann uns alle. Jeder Steuerzahler ist  davon betroffen. Es werden so manches mal – leichtsinnig – Milliarden verpulvert. Keiner will dann dafür gerade stehen.

Oder besser gesagt! Tut es nicht! Da wird mit Erinnerungslücken und gelöschten Handydaten argumentiert – und gut ist. Wenn ein – Normalbürger – mal eine oder zwei Kreditraten vergisst, erzeugt das gleich ein Jahrelang anhaltendes Drama in der Schufa. Während ein Politiker ungehindert – ohne Einschränkung – seinen Job weiter ausübt, oder sogar noch befördert wird, gerät jeder andere schon mit vielen finanziellen Problemen in prekäre Situationen. Diese kosten den Normalbürger oft Kopf und Kragen. Politiker steigen dann oft noch auf. Siehe – von der Leyen – auf den Sessel der EU, als deren Präsidentin.

Olaf Scholz wird sogar Kanzlerkandidat .

Andreas Scheuer hat dann ganz einfach Gedächtnis Verlust. Seine Handydaten sind dann aus Versehen gelöscht. Damit bleibt er vorläufig Verkehrsminister. Ursula von der Leyen – auch als Flinten Uschi bekannt – verliert über Vorgänge als Verteidigungsministerin ihr Gedächtnis.  Außerdem sind auch ihre Handydaten versehentlich gelöscht.

Na gut! Alles ohne Folgen! Zur Belohnung wird man dann EU-Präsidentin.

Jeder Normalbürger ist durch eine finanzielle Verfehlung regelrecht gebrandmarkt. Negative Einträge bei sämtlichen Auskunfteien. Inzwischen also nicht nur bei der Schufa.  Und bei der heutigen Auskunftsfreudigkeit, die inzwischen jede Firma, Institut, Vermieter, Zahlungsdienstleister  und Kreditgeber, wie Banken befällt, weitgehend aufgeschmissen. Probleme bei der Anmietung einer Wohnung. Oder dem Leasing- oder Kreditvertrag für ein Auto. Auch der Dispokredit wird sofort gestrichen und zur Rückzahlung fällig. Leider helfen dem Normalbürger dann keine Ausreden oder Gedächtnislücken.

Kredit – mit und ohne Schufa! Von 1.000 € bis 300.000 €.

Rückzahlung zwischen 12 Monaten und 20 Jahren!

Sofortzusage nach erfolgreicher Beantragung. Unverbindlich und kostenfreie Kreditangebote mit Sofortzusage.

 

* Eines ist aber immer gegeben! Ganz ohne Bonität geht es nicht! Deshalb setzen wir eine gewisse Bonität voraus. Das beinhaltet auch den Nachweis regelmäßiger  Einnahmen. Damit soll die Rückzahlung eines gewährten Darlehens sicher gestellt sein! Aber auch mit einer nicht so guten Bonität haben wir immer noch unser Kreditprogramm trotz – oder auch – ohne Schufa im Angebot. Fordern Sie unser unverbindliches und kostenfreies Angebot an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: