Notleidender Kredit? Umschulden oder ablösen?

Ein notleidender Kredit muss nicht sein!

Ein Kreditnehmer gerät mit seinen Rückzahlungen in Schwierigkeiten! Mehrere Kreditraten bleiben unbezahlt. Abbuchungen und Lastschriften für die Kreditraten werden nicht mehr eingelöst. Wenn mehr als 3 Kreditraten komplett rückständig sind, ist das sicher schon ein notleidender Kredit!
Das ist für beide Seiten nicht schön! Weder für den Kreditkunden, noch für die kreditgebende Bank. Laut den Bedingungen der BAFIN (Bankenaufsicht) gilt ein Kredit, der länger als 3 Monate nicht getilgt ist, als fauler Kredit!

Folglich ein „notleidender Kredit“!

Auch wenn im Vorweg der Kreditherauslage eine noch so gute Bonitätsprüfung durchgeführt wurde, ist es keine Garantie, dass es kein notleidender Kredit werden kann! Auch der beste Schufa Score ist keine Garantie für einen störungsfrei durchlaufenden Kredit.

Das aus einem Kredit ein notleidender Kredit wird ist folglich nicht vorher zu sehen! Wäre vorhersehbar, dass es ein notleidender Kredit wird würde er so nicht vergeben. Oder wenn dann nur unter der Einbeziehung enormer – werthaltiger – Sicherheiten.
Die Umstände, die dazu führen, dass ein Kredit ein „notleidender Kredit“ wird, sind vielschichtig! Da kann ein plötzlicher Arbeitsplatzverlust, Trennung der Partnerschaft, schwere Krankheit – und vieles mehr –  ein Grund der Zahlungsaussetzung sein.

Außerdem oft eine normale Überschuldung!

Einfach, dass man sich mit seinen monatlichen Verpflichtungen übernommen hat! Hier ein neues Auto. Die Waschmaschine und den Fernseher auf Kredit. Dazu noch einige Versandhandels Kleinkredite. Dann den Dispokredit über das erlaubte Limit hiinaus beanspruchen. Folglich noch ein Kreditkarten finanzierter Urlaub.

Das führt zu weiteren Ratenzahlungen! Die Folge, es kommt zu Rücklastschriften, unbezahlten Rechnungen und, und,…!

Ein notleidender Kredit ist auch für die Bank ein Problem!

Hat eine Bank viele Kunden mit einem schlechtem Kreditverlauf, muss diese ihre Eigenkapitalquote erhöhen! Das sind dann Gelder, mit dene die Bank dann nicht mehr arbeiten kann. Außerdem sind auch die Weiterungen für den Kreditnehmer ein nicht zu unterschätzendes Problem!

Es drohen Zwangsvollstreckungen, Pfändungen und mehr…!

Folglich soll man es gar nicht soweit kommen lassen! Sprechen Sie diese Situation in aller Offenheit mit Ihrer Bank durch. Notfalls vereinbaren Sie vor Zwangsmaßnahmen geänderte Rückzahlungsvereinbarungen mit Ihrem Kreditgeber. Keiner Bank ist daran gelegen einen Kredit gänzlich aus zu buchen. Außerdem rückt damit die Möglichkeit, den herausgelegten Kreditbetrag noch zurück zu bekommen, ins Nirwana.

Notleidender Kredit? Ab in die Insolvenz?

Das ist eine Alternative!

Eines weiß inzwischen jede Bank! Geht der Kunde zu einer Schuldnerberatung, um seiner Schulden Herr zu werden, sieht die Bank unter Umständen keinen Cent mehr von diesem Kredit. Folglich besteht eine große Chance, dass sich die Bank auf jeden vernünftig klingenden Zahlungsvorschlag einlässt.
Aber auch für den Kreditkunden besteht damit die Möglichkeit, seine Kredit- und Bonitätsauskunft sauber zu halten!
Sollte der Kreditgeber aber auf keinen Zahlungsvorschlag eingehen und den Kredit komplett fällig stellen? Zögern Sie sich und wenden sich an eine Schuldenberatung. Oder überlegen Sie sich, sämtliche offenen Verbindlichkeiten unter einen Hut zu bekommen.

Denken Sie immer daran! Viele Jäger sind des Hasen Tod!

Prüfen Sie die Umschuldung auf einen günstigen Kredit mit tragbaren Kreditraten!
Lösen Sie notleidende Kredite ab und fassen alle offenen Verbindlichkeiten zu einer Rate zusammen!

Holen Sie sich hier ein unverbindlich und kostenfreies Kreditangebot!

>>>>
KREDIT auch zur Umschuldung und KREDITABLÖSUNG
<<<<

Ab 1.000 € bis 300.000 € trotz SCHUFA

>>>>

Auch dann, wenn die Hausbank und andere Kreditgeber zu keinen weiteren Finanzierungen bereit sind.

Prüfen Sie hier – unverbindlich und kostenfrei – Ihre Kreditchance!

Außerdem wissen Sie sofort Bescheid, ob und wie viel Kredit Sie zu welchen Kreditkonditionen ausgezahlt bekommen!

Eine Kreditzusage erfolgt bereits wenige Minuten nach erfolgreicher Beantragung.

Es besteht keine Verpflichtung einen genehmigten Kredit auch in Anspruch zu nehmen!

Folglich können Sie nicht nur die Auszahlung eines Kredits – ohne Verpflichtungen – ablehnen!

Noch besser! Selber dann, wenn ein Kredit bereits an Sie ausgezahlt ist, haben Sie noch ein 14 tägiges Widerrufsrecht.

Ohne Kosten und Verpflichtung für Sie.

Sie zahlen einfach den ausgezahlten Kreditbetrag zurück – und gut ist!
Oder Sie behalten den bereits ausgezahlten Kredit und zahlen einfach die vereinbarten Raten zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: