Bargeld hier vom Autopfandhaus.

Autopfandhaus – Ausweg für Finanzprobleme?

Oder eher, Verstärker der Finanzprobleme?

Pfandhäuser haben es auf unser „Hab und Gut“ abgesehen! Wohl dem, der noch etwas von Wert besitzt, wenn die Banken und die Schufa einem schon alles dichtgemacht haben. In früheren Jahren wurden noch Fernseher, Radios oder der Hochzeitsschmuck ins Pfandhaus getragen. Auch Eheringe und wertvollere Bestecke und Geschirr waren noch sehr gefragt. Heute gibt es für vieles kein Geld mehr. Das machen sich jetzt diverse Gründer eines „Autopfandhaus“ zunutze.

Geldprobleme? Bargeld sofort. Jetzt informieren. Bargeld aus dem Autopfandhaus. Pfando.de

Auto verpfänden im Autopfandhaus?

Wenn die wertvolle Armbanduhr und der Goldschmuck bereits verpfändet ist, wird es heikel! Besonders eben dann, wenn die Hausbank nicht mehr mitspielt und die Auskunft in der „Datenkrake“ Schufa bereits vollständig versaut ist.
Da bleibt des deutschen Liebstes, dass „Auto“ nicht mehr aus der Option, um den Finanzproblemen – ein wenig – abzuhelfen.

Wenn auch nur für kurze Zeit zum Autopfandhaus!

Ein Autopfandhaus ist für viele der letzte Notnagel!
Solange man noch eines hat! Diese kann dann in einem Autopfandhaus beliehen werden!

Aber, was ist, wenn das Fahrzeug weiter benötigt wird?

Immerhin verlangen Pfandhäuser, dass der zu verpfändete Gegenstand auch hinterlegt wird! Die Pfandhäuser verwahren die hinterlegten Pfandgegenstände bis zur – sogenannten – Auslösung durch Bezahlung der Pfandsumme.

Finanzieller Engpass? Bargeld sofort vom Autopfandhaus. Jetzt informieren. Pfando.deAber, wie sieht es bei dem Autopfandhaus von – Pfando – aus? Hier soll einiges wesentlich anders laufen!

Bargeld in 60 Minuten! Autopfandhaus!

Andere Handhabung in dem Autopfandhaus – Pfando -! Dieses wird folglich auch eifrig von Lothar Matthäus beworben!
Braucht Lothar nach seiner 5 oder 6 Scheidung Geld für die nächste Ehe? Hat er gar selber sein Auto im Autopfandhaus beliehen?
Eher wohl nicht! Wollen wir jedenfalls nicht hoffen!
Allerdings macht er seit geraumer Zeit für dieses Autopfandhaus von – Pfando – die aktuelle Werbung. Das nicht ohne Grund, denn Lothar zeigt sich sehr überzeugt von dem Angebot, das dieses Autopfandhaus bietet.

Geld in 60 Minuten und Auto weiterfahren!

Genau das ist der Punkt und der große Unterschied zu diversen anderen Autopfandhäusern! Das Fahrzeug wird beliehen, aber weitergefahren!

    • Folglich bekommt auch niemand etwas von Ihrem Pfandvertrag mit!
    • Niemand bemerkt etwas von Ihrem vorübergehenden Geldproblem!

Im Gegenteil, Ihre Liquidität ist wieder hergestellt und das wirkt eher positiv auf Ihr – privates wie geschäftliches – Umfeld ein!

Eine einfache und simple Abwicklung!

Anrufen und Termin vereinbaren! Kfz Unterlagen (Brief/ Zulassung) einstecken und einfach hinfahren! Vertragsdokumente unterschreiben, Geld einsacken und wieder losfahren! Fertig!

Liquidität wieder hergestellt und das Gesicht gewahrt!

Niemand bekommt etwas mit, da Sie Ihr Auto ja ungehindert weiter nutzen! Im Gegensatz zu vielen anderen Autopfandhäusern muss Ihr Fahrzeug dort nicht verbleiben. Das schont nicht nur Ihr Image, sondern auch Ihren Geldbeutel! Immerhin entfallen damit teure Einstell- und Versicherungskosten, die bei anderen Autopfandhäusern anfallen.

Sollten Ihre Geldprobleme damit noch nicht langfristig gelöst sein?

Hier unser Tipp!
Kreditvergleich aus über 20 Banken!
Kreditanfrage stellen, Unterlagen bereithalten!

Innerhalb weniger Minuten nach erfolgreicher Antragstellung erfolgen die ersten Kreditzusagen!

Ihnen bleibt jetzt die „Qual der Wahl“!

Die Entscheidung: den bekanntesten Kreditanbieter oder den günstigsten?
Egal, für wen Sie sich entscheiden! Die Auszahlung kann innerhalb weniger Minuten nach der erfolgreichen Antragstellung erfolgen.
Damit kann der Kreditbetrag auch innerhalb einer Stunde komplett zur Verfügung stehen!
So geht Kredit heute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: