unseriöse Kreditvermittlung paroli bieten.

Unseriöse Kreditvermittlung – vermeiden!

Unseriöse Kreditvermittlung – da gibt es keinen Kredit

Immer mehr Bundesbürger geraten in die Schuldenfalle! Ohne fremde Hilfe  kommen sie da oft nicht mehr raus. Folglich ist es auch für viele ein großes Problem.  Aber? Wie dort alleine wieder rauszukommen? Das wird dann oft mit Kredit ohne Schufa versucht. Doch leider geschieht gerade auf diesem Gebiet viel  unseriöse Kreditvermittlung. So geraten dann viel auch noch an unseriöse Kreditvermittler. Diese bieten oft auch den – Kredit ohne Schufa – an. Außerdem werben diese mit verheißungsvollen Aussagen. Da wird dann von – Kredit auch an Arbeitslose – oder auch – Kredit ohne Einkommensnachweis – usw. geworben.

Jedoch, das ist große Vorsicht geboten!

Das gibt es natürlich nicht. Das ist unseriöse Kreditvermittlung

Einen Kredit gibt es dort auch zu 99% nicht! Vertrauen Sie keiner solchen Zusage. Zahlen Sie vor allem kein Geld im voraus. Unterschreiben Sie keinerlei Verträge. Schon gar nicht für Versicherungen, Beteiligungen, Bausparverträge und ähnliches.

Auch wenn Ihnen ein Kredit hunderprozentig versprochen wird! Es bleibt nur ein bloßes Kredit versprechen. Kredit bekommen Sie dort mit Sicherheit nicht!
Unseriöse Kreditvermittlung vermeiden.

Unseriöse Kreditvermittlung! – Fallen Sie nicht auf Angebote rein -wie:

Wir helfen sofort! Kredite ohne Auskunft. Schweizer Kredit usw..!
Bis auf eine kleine Ausnahme erhalten Sie auch dort keinen Kredit mehr. Oft werden unerlaubter Weise hierfür auch noch hohe  Gebühren verlangt. Teilweise per Nachnahme. Alles dann unter fadenscheinigen Bezeichnungen.

Zum Beispiel! Auslagen Erstattung oder ähnlichem. Folglich durchweg unseriöse Kreditvermittlung.

Außerdem fallen Sie nicht auf Angebote sogenannter Schuldenregulierer rein!

Worauf bei unseriöser Kreditvermittlung besonders achten?

Achten Sie außerdem ganz genau auf den Wortlaut Finanzierung!

Hier wird oft zum verwechseln ähnlich mit – Finanz – san -ierung geworben. Diese drei zusätzliche Buchstaben – san – machen aus einer Finanzierung schnell eine Sanierung. Und genau bei einer Finanzsanierung fließt kein Geld!

Es werden zwar täuschend ähnliche Ratenverträge geschlossen! Diese zahlen Sie an den Finanz – san – ierer.  Dieser leitet dann einen Teil davon an Ihre Gläubiger weiter. (Wenn Sie Glück haben)!  Den Rest (oder alles) steckt der sich in die Tasche.

Geld in Form einer sofortigen Komplett Zahlung erhalten weder Ihre Gläubiger, noch Sie selber.  Vor allem behält dieser (mindestens) die ersten Raten für seine horrenden Gebühren ein. Ihre Gläubiger werden Ihnen dann weiter auf den Pelz rücken.

Raten an Ihre Gläubiger können Sie selber zahlen! Suchen Sie hierfür zur Hilfe am besten eine öffentliche Schuldnerberatung auf. Aber auch die Verbraucherberatungen haben gute Tipps: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/geld-versicherungen/kredit-schulden-insolvenz/unserioese-kreditvermittler-erkennen-haeufige-fallen-11480

Diese helfen Ihnen dann schon sicher weiter!

Oft ist die unseriöse Kreditvermittlung gut getarnt!

Also noch einmal! Achten Sie auf das folgende, damit für Sie keine neuen Probleme auftauchen. So stoßen Sie im Internet auf vielfältige – auch unseriöse – Angebote. Die versprechen Hilfe – auch in aussichtslosen Fällen.

Folglich solche wie: Kredit ohne Schufa. Kreditantrag ohne Bonitätsprüfung. Kreditangebot an Arbeitslose. Kredite auch mit geringem Einkommen. Da kommt kein Kreditvertrag zustande. Da gibt es kein Geld! Wer so wirbt ist nur auf Bauernfängerei aus.

Unseriöse Kreditvermittlung und die Resultate!

Oft wird in der Notlage ein Vertrag unterzeichnet! Folglich in der Hoffnung ein Darlehen oder einen Kredit zu erhalten. Doch so manches mal liegt ein Irrtum vor. Da wird den Kunden ein Vertrag vorgelegt der für viele neue Hoffnung weckt. Sieht aus wie ein Kreditvertrag. Ist aber nur eine Vereinbarung über eine Finanzsanierung. Zu einem wird damit die Last der Verbindlichkeiten höher. Zum anderem, einen Kredit gibt es nicht. Es entstehen lediglich Kosten und Gebühren.

Vorsicht ist mehr als geboten!

Der Vertrag mit einem Finanzsanierer oder Schuldenregulierer ist nicht Zielführend!

Im Gegenteil! Weder Sie noch Ihre Gläubiger sehen einen Cent. Üblicherweise soll die Tilgung Ihrer Schuld folgendermaßen ablaufen.

Zuerst wird Ihnen vorgeschlagen Ihre alten Gläubiger nicht weiter zu bezahlen. Stattdessen sollen Sie die vereinbarten Raten an die Schuldenregulierer zahlen. Diese wollen dann – laut Vertrag – diese aufteilen. Dann – nach der Aufteilung – an Ihre verschiedenen Gläubiger ausschütten. Dieses geschieht dann oft auch nur schleppend. Oft aber auch gar nicht. Der Pferdefuß liegt versteckt in den Vereinbarungen. Diese lauten folgendermaßen so, dass  regelmäßig zuerst das vereinbarte Honorar an die Schuldenregulierer fließt. Diese sind nicht selten die ersten 6 bis 12 Monatsraten. Oft jedoch auch noch mehr!

So wundert es nicht wenn weitere Probleme kommen.

Folglich also kein Wunder, wenn Ihre bisherigen Gläubiger auf die Barrikaden gehen.  So werden diese Sie weiterhin mit Mahnungen, Vollstreckungen und Weiterungen überziehen! Und das zu recht! Denn diese erhalten kein Geld. Nur einige Schreiben von den Regulierern mit Zusagen, dass Sie gewillt sind zu zahlen. Wenn diese dann aber kein Geld sehen wird weiter vollstreckt. Und das dann auch nicht selten bis auf Ihr Existenzminimum. Vertrauen Sie nichts und niemanden mit bloßem Versprechen. Vielleicht ist es Ihnen selber möglich einen tragbaren Vergleich zu schließen. Aber einen, den Sie ohne Probleme einhalten können. Oder versuchen Sie diesen in Zusammenarbeit einer – sogenannten – öffentlichen Schuldnerberatung. Die Adressen dieser Stellen erfahren Sie auf Ihrem zuständigem Ortsamt.

Da hilft nur eines!

Vertrauen Sie sich einer seriösen Vermittlung an! Diese erkennen Sie schon daran, dass sämtliche Bemühungen und Angebote vollkommen kostenfrei erstellt werden. Außerdem auch daran, dass Ihre Gläubiger die Füße schon eher stillhalten, wenn diese Post von solchen – zugelassenen – Schuldnerberatungen bekommen.

Oder, noch besser!

hilft Ihnen da mit Sicherheit eines der vielen Kredit Vergleichs Portale weiter. Vielleicht gelingt es Ihnen – für einen Schuldenvergleich – einen Kredit zu bekommen. Möglicherweise auch durch die Hilfe von Familie, Freunden oder Bekannten. Durchaus dann, wenn es schwierig wird für Sie alleine einen Kredit zu bekommen. Mit Sicherheit geht es dann eher. Auf jeden Fall aber auch günstiger. Vorab aber versuchen sie ruhig auch einmal selber einen Kredit zu bekommen. Hier, über die Kreditplattform von smava haben Sie die besten Chancen auf einen Kredit.
Es gibt in dieser Hinsicht durchaus positive Erfahrungen mit der Kredit Vergleich Plattform von smava:

Seit über 10 Jahren finden Sie dort die besten Kreditbanken Deutschlands.

Die Handhabung ist denkbar einfach:

Wunschbetrag und gewünschte Laufzeit eintragen! Alles mit einem – Klick – bestätigen. Schon werden Ihnen – gestaffelt nach Zinsen – Angebote offeriert.  Außerdem werden die Banken aufgezeigt, die  Ihnen möglicherweise den passenden Kredit gewähren. Und eines ist mit Sicherheit garantiert:

  • Alles unverbindlich und ohne Vorkosten.
  • Schon gar keine Nachnahme Gebühren.
  • Außerdem keinerlei Versicherung, Bausparvertrag oder ähnliches.
  • Alles was zählt ist Geld. Und das bekommen Sie hier.

Und das können Sie wirklich erwarten

Sofortzusage und Sofortauszahlung nach erfolgreicher Beantragung.
Das Geld kommt auf Ihr Konto.  Zudem müssen Sie auch nur die vereinbarten monatlichen Raten zurückzahlen.

Keinerlei Extrakosten oder ähnliches. Alles so, wie die Kreditexperten von smava.de es Ihnen vorab angeboten haben.

Ohne – Wenn und Aber – und zudem – ohne viel Gelaber!

%d Bloggern gefällt das: