Besser mit Rechtschutz!

Rechtschutz! – Guter Rat muss nicht teuer sein!

Recht haben und Recht kriegen mit Rechtschutz…

das sind verschiedene Schuhe! Mit Rechtschutz außerdem finanzielle Probleme verhindern!
Rechtschutz Versicherung beim Testsieger!

Klare Lage im Straßenverkehr? Gerade, selber erlebt und das ohne Rechtschutz!

Vor einer Baustelle einfädeln. Von zwei auf eine Spur. Normal im Reißverschlussverfahren. Sie sind dran und beginnen Ihr Fahrzeug zudem in die Lücke für die weiterführende Spur zu setzten. Und…zack..fährt Sie jemand an. Der wollte Sie nicht einbiegen lassen. (Und nun keinen Rechtschutz?)

Und nun ohne Rechtschutz?

Sie wissen, dass Sie Recht…. haben. Aber der Gegner will das verhindern. So streitet er alles ab. Der Schaden liegt zudem am gegnerischem Fahrzeug bei 10.100 Euro. Von Ihrem Schaden mal ganz abgesehen. Nun müssten Sie klagen. Aber ein Blick auf die Gebührentabelle für Gerichts – und – Anwaltskosten verschlägt Ihnen die Sprache. Und das außerdem nur für die erste Instanz.  Bei einem Streiwert von 10.100 Euro kommen gleich 3.975,21 Euro Gerichts, Anwaltskosten und Gebühren auf Sie zu! Jetzt müsste man guten Rechtschutz haben!

Angenommen Sie bekommen kein Recht!

Dann geht ’s in die zweite Instanz 5.140,66 Euro. Hier weiter unklar damit ein Fall für die dritte Instanz 6.845,18 Euro. Plus einer Geschäftsgebühr von 958,19 Euro. Angenommen Sie haben keine Rechtschutz Versicherung und müssen diese Kosten im Falle des unterliegens alleine tragen. Dann sind Sie bei 16.919,24 Euro. Diese setzt sich wie folgt zusammen:
Eigene Anwaltskosten:  7.103,12 Euro
Fremde Anwaltskosten: 6.612,12 Euro
Gerichtskosten:              3.204,00 Euro
Summe:                           16.919,24 Euro

 

Ihr Gegner hat damit keine Probleme. Er hat eine gute Rechtsschutz Versicherung die ihm die besten Anwälte bezahlt.

Denn der hat seine Rechtschutz Versicherung vor kurzem beim Testsieger verglichen und abgeschlossen!

Überall kann es passieren. Im Verkehr, Beruf oder wie so oft in der Nachbarschaft: Wo immer Menschen aufeinandertreffen, kann es schnell zu Meinungsverschiedenheiten oder gar zum heftigen Streit kommen. Ehe man sich versieht, steht man sich vor Gericht gegenüber. Und das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch schnell teuer werden! Denn neben dem Honorar für den eigenen Anwalt können diverse weitere Kosten anfallen, beispielsweise für die Verhandlung selbst sowie für eventuell benötigte Sachverständige, Gutachter und Zeugen.

Also Rechtschutz versichern!

Wer hingegen über eine leistungsstarke Rechtschutzversicherung verfügt, ist gut beraten – nicht nur in juristischer, sondern auch in finanzieller Hinsicht. Denn die Rechtsschutzversicherung übernimmt für Sie die Kosten eines Rechtsstreits, sodass Sie sich neben der ärgerlichen juristischen Auseinandersetzung nicht auch noch über finanzielle Aspekte sorgen müssen.
Nutzen Sie den Versicherungsvergleich der besten Rechtschutz Tarife beim Testsieger…!

Auf Basis Ihrer Angaben erhalten Sie passende Angebote mit Preis-Leistungs- sowie Leistungsempfehlungen, die auf Ihren individuellen Bedarf abgestimmt sind.

Altverträge einfach mal überprüfen?

Einfach mal die Möglichkeit nutzen auf den Vergleichsportalen von Tarifcheck vorhandene Altverträge auf Kosten/Nutzen überprüfen. Es ergeben sich sicherlich gute Möglichkeiten, auch bestehende Verträge, zu optimieren. Oder aber Sie endecken einfach wie günstig einfacher Versicherungsschutz sein kann deren Abschluß Sie immer wieder hinausgezögert haben.

Somit:

Kostenlos und unverbindlich einen Generalcheck vornehmen!

Außerdem! Einfach mal Kredit checken!

 

Auf Wunsch Beratungsrückruf bei finanziellen Probleme

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Zu welcher Zeit wünschen Sie den Rückruf durch Berater

Ihre Nachricht (kurze Schilderung ihrer finanziellen Lage)

Ihre Telefonnummer für den Rückruf (Pflichtfeld)

DATENSCHUTZHINWEIS AUCH FÜR KREDITINFO.ONLINE
Mit diesem Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: