Konto für Jedermann hier beantragen.

Konto für Jederman – Finanzprobleme.Info

Konto für Jedermann..!! Pflicht der Banken oder nur Selbstverpflichtung?

Das Konto für jedermann soll es seit Mitte der 90er geben. Durch eine Forderung des Zentralen Kreditausschusses wurde zudem eine freiwillige Verpflichtung der Banken umgesetzt. Bei dieser wurde außerdem ein Konto für jedermann in Aussicht gestellt. Dieses Konto sollte zudem ein Guthabenkonto sein. Dadurch sollte dieses Konto, außerdem auch jeder kriegen.

Besonders auch die: denen der Zugang zum bargeldlosen Zahlungsverkehr aufgrund ihrer schlechten Auskunft verwehrt wird. Das betrifft natürlich besonders diejenigen, denen wegen Überschuldung außerdem ein schon ein Konto gekündigt ist.

Damit wurden viele von vom bargeldlosen Zahlungsverkehrs ausgeschlossen.

Dadurch enstanden  weitaus größere Probleme! Miete, Strom, Gas, Wasser, Telefon, GEZ, werden  nicht mehr abgebucht werden.

Lohn/Gehaltszahlungen, somit alle Zahlungsein- und Aus Gänge werden nicht mehr ausgeführt werden. Alles wird bar abgewickelt. Alles muss somit bar eingezahlt werden.

Dafür nehmen die Banken hohe Gebühren. Bei Einzahlungen auf eigenen Konten nehmen die Banken, in der Regel,mindestens 3.00 €. Bei Einzahlungen auf Fremdkonten werden bis zu €10.00 verlangt.

Da wurde schon so mancher nur für die Bareinzahlung dieser notwendigen Zahlungen  mindesten 50 € im Monat los. Schon deshalb war dieser Schritt überfällig!

Von den Peinlichkeiten am Bankschalter mal ganz zu schweigen.

Somit wurde die Ablehnung eines Kontos bald schon zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell der Banken.
Mittlerweile haben zwar viele Banken diese Konto im Angebot. Jedoch wird eine Eröffnungswunsch mit vielen Fragen und schiefen Blicken zur  Tortour gemacht. Ganz nebenbei lassen sich viele Banken die Eröffnung dieses Konto jedermann teuer bezahlen.

Konto für jedermann: oder Kredit – Konto eröffnen?

Somit muss man persönlich hin um das Konto zu bekommen. Bei einer Ablehnung auch sehr peinlich! Außerdem schon die persönliche Anfrage sowieso!

Wie schön, dass es doch Banken gibt die “Online“ Konten anbieten.

Die Postbank gehört folglich dazu. Hier können Sie problemlos Ihr Konto online beantragen und führen. Sie müssen nicht zum Bankschalter. Das ist nicht notwendig und auch nicht vorgesehen. Das bedeutet natürlich nicht das Sie “Online Banking” machen müssen. Sie können natürlich auch ganz normal ihre Bankgeschäfte erledigen.

pb_girodirekt_250x250

Die Gebühren halten sich in Grenzen und eine „Maestro Karte“ ist obligatorisch. Mit dieser „Maestro Karte“ können Sie überall bezahlen.

Konto für jedermann!?

Sie müssen auch keine Finanzprobleme haben um bei der Postbank eine Kontoführung zu bekommen. Denn jeder Kunde ist willkommen. Es ist ein wirklich problemloses Handling mit einem Konto bei derPostbank Giro plus, egal ob als Privat oder Geschäftskonto.
Insofern eben eine Bank die wenig Fragen stellt und einfach für Sie da ist!

Vorallem gibt es bei der Postbank nicht nur Konten, sondern folglich auch Kredite.

>>>    Hier ist der  Kredit zur Auszahlung bereit      <<<

Für eine unverbindliche Beratung oder weitere Fragen nutzen Sie bitte diese kostenlose Antragsformular:
Beratungsrückruf bei finanziellen Problemen auf Wunsch möglich!

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite! Wir werden uns umgehend um Ihre Wünsche kümmern und uns mit ihnen in Verbindung setzen um die für Sie optimale Lösung zu finden.

Sie sehen: So geht Kredit heute!

Außerdem: Stets der wie für Sie gemacht Kredit!

%d Bloggern gefällt das: